Warum wir unsere Wälder schützen sollten

Warum wir unsere Wälder schützen sollten

Fast die Hälfte der österreichischen Staatsfläche besteht aus Waldfläche. Diese Wälder erfüllen für uns Menschen zahlreiche wichtige Funktionen. Ein Spaziergang im Wald hat positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit und kann Stress reduzieren. Ein österreichischer Wald darf grundsätzlich von jeder Person für Erholungszwecke betreten werden (für Mountainbiken und Reiten gilt das jedoch nicht). Für den überwiegenden Großteil unserer Pflanzen- und Tierwelt bietet der Wald einen überlebenswichtigen Lebensraum. Doch auch für uns...
Wie die Natur die Technik inspiriert

Wie die Natur die Technik inspiriert

Die Natur hat sich über tausende von Jahren in schwierigsten Überlebensverhältnissen beweisen müssen. Tiere und Pflanzen haben dafür erstaunliche Eigenschaften entwickelt, um diese Herausforderungen effizient zu bewältigen. Das Gebiet der "Bionik" (ein Kunstwort aus Biologie und Technik) untersucht diese Erkenntnisse aus der Natur, um daraus verbesserte technische Lösungen zu entwickeln. Die Bionik ist kein neues Phänomen, bereits in der Antike ahmten römische Militärformationen die Form des Schildkrötenpanzers nach. Auch Leonardo...
Wie Bienen den Honig erzeugen

Wie Bienen den Honig erzeugen

Heimischer Honig ist ein reines, unbehandeltes Naturprodukt, von dem in Österreich pro Jahr über 4.000 Tonnen produziert werden. Bei den verschiedenen Honigsorten kommt es darauf an, welchen Rohstoff die Honigbienen dafür verwerten. Für Blütenhonig sammeln die Bienen den süßen Nektar verschiedener Blumen und Pflanzen. Der Nektar ist ein zuckerhaltiger Saft, der von Blütenpflanzen ausgeschieden wird. Für 1 Kilo Blütenhonig fliegen die Bienen bis zu 2 Millionen Blüten an. Für Waldhonig...
Alpakas: die Neuzugänge am Hof vom Reiter

Alpakas: die Neuzugänge am Hof vom Reiter

Es gibt Verstärkung am Hof vom Reiter: seit Ende November wohnen die Alpakas Kyra, Skarlett und Joya bei uns. Alpakas wurden bereits vor über 5.000 Jahren von den Inkas in der südamerikanischen Andenregion als treue Begleiter domestiziert. Als die Spanier nach der Eroberung Perus Schafe mitbrachten, verloren die freundlichen Wesen mit der Strubbelfrisur an Bedeutung. Nur die lokalen Bergbauern wussten die Vorzüge der Alpakas als Nutztiere in den Hochebenen zwischen...
Mit Meditation achtsam ins neue Jahr starten

Mit Meditation achtsam ins neue Jahr starten

Meditation wird bereits seit Jahrtausenden praktiziert und ist ein zentrales Element in verschiedenen Religionen, insbesondere in den buddhistischen Lehren. Neben der Anwendung als spirituelle Praxis hat Meditation in der modernen Gesellschaft ihren Platz als Mittel zur Stressbewältigung gefunden. Doch worum geht es dabei? Meditation ist eine bewusste Form der Entspannung. Untertags springen wir meist von einem Gedanken zum nächsten. Wir sind ständig dabei, unsere nächsten Schritte zu planen, Besorgungen zu...
Wie sich der Klimawandel auf Bienen auswirkt

Wie sich der Klimawandel auf Bienen auswirkt

Der Klimawandel lässt sich nicht mehr leugnen. Das Jahr 2022 war in Österreich eines der wärmsten Jahre seit Messbeginn. Fast alle Monate des Jahres fielen deutlich zu warm aus, besonders extrem waren die Temperaturen im Juni und Oktober.  Doch nicht nur der Mensch leidet unter den Auswirkungen des Klimawandels. Auch die Bienen werden dadurch hart getroffen. 1) Steigende Temperaturen locken neue Schädlinge an Neue Parasiten, wie zB die Asiatische Wespe,...
Warum die Kreislaufwirtschaft so wichtig ist

Warum die Kreislaufwirtschaft so wichtig ist

Unser traditionelles Wirtschaftssystem funktioniert seit Jahrhunderten nach dem Prinzip "produzieren, benutzen, wegwerfen". Doch dadurch werden Rohstoffe schneller verbraucht, die Müllberge wachsen und der Klimawandel wird verstärkt. Die Weltbank schätzt, dass bis 2050 die globale Müllproduktion um 70% zunehmen wird. Als Gegenpol dazu hat sich die sog. "Kreislaufwirtschaft" (auf Englisch: circular economy) entwickelt. In der Kreislaufwirtschaft sollen die verwendeten Materialien in geschlossenen Kreisläufen bleiben, wiederverwertet werden und Abfälle nutzbar gemacht werden....
Was wir von Patagonia lernen können

Was wir von Patagonia lernen können

Patagonia hat das Thema "Nachhaltigkeit" zum Unternehmenszweck gemacht. Obwohl das Unternehmen auf Gewinn ausgerichtet ist, produziert es langlebige Bekleidung, um seinen Kund·innen ein umweltfreundlicheres Leben zu ermöglichen. Diese Werte hat Patagonia zum Leitbild gemacht: Stelle das beste Produkt her: Hochwertige Produkte, die jahrelang halten oder recycelt werden können. Richte keinen unnötigen Schaden an: Kontinuierliche Verbesserung der Geschäftspraktiken, um Umweltverschmutzung zu reduzieren. Nutze das Unternehmen dazu, die Umwelt zu schützen. Patagonia...
Mehr Achtsamkeit gegen den Weihnachtsstress

Mehr Achtsamkeit gegen den Weihnachtsstress

Für viele Menschen ist die Weihnachtszeit die stressigste Zeit des Jahres. Nach der Arbeit noch schnell Geschenke besorgen, dazwischen Kekse backen, Weihnachtskarten verschicken und Adventkalender basteln. Eine Studie der Universität Gießen hat sogar bestätigt: viele Erwachsene schätzen ihre Lebensqualität kurz vor Weihnachten geringer ein als im Rest des Jahres. Eine hilfreiche Methode gegen den Weihnachtsstress sind Techniken für mehr Achtsamkeit (mindfulness). Achtsamkeit ist eine Haltung, die ursprünglich aus der buddhistischen...